top of page
  • stefansuchanek

Revitalisierung: Mit Low-Budget zum frischen Laden


Die Zeiten werden scheinbar schneller, der Kunde digitaler und kritischer, die Margen geringer und die Aktualität mancher Produkte ändert sich bereits wöchentlich (kauft noch jemand Fidget Spinner?). Würde man sich auch ladenbautechnisch anpassen, müsste man alle paar Monate umbauen. Das ist ökologisch und ökonomisch gesehen aber völliger Unsinn. Trotzdem kann man mit etwas Köpfchen sein Geschäft stets frisch und vital wirken lassen.


2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page